IP Schutzartenprüfung

Regen
Bezüglich ihrer Eignung für verschiedene Umgebungsbedingungen werden die geschützten Systeme in entsprechende Schutzarten, sogenannte IP-Codes eingeteilt. Die Abkürzung IP steht für International Protection. Im englischen Sprachraum wird die Abkürzung teils auch mit Ingress Protection (Schutz gegen Eindringen) übersetzt.
Wir prüfen Ihre Systeme auf Schutz gegen Eindringen von Fremdkörpern, Feststoffen und Wasser.
Für die Codierung der IP-Codes gibt es verschiedene deutsche und internationale Normen:
  • DIN EN 60529; VDE 0470-1 Schutzarten durch Gehäuse (IP-Code)
  • ISO 20653 Straßenfahrzeuge - Schutzarten (IP-Code) (ersetzt DIN 40050)
  • DIN EN 60068-2-18 Umweltprüfungen: Wasser
  • MIL-STD-810G Rain
  • RTCA/DO-160G Waterproofness
  • NEMA 250
  • VW 80000

Alle Normen sind gültig, unterscheiden sich jedoch im Änderungsstand und im Detail. Bei der Angabe von IP-Codes ist es für eine eindeutige Codierung notwendig, die Bezugsnorm anzugeben.

Erste Kennziffer des IP-Codes

1.Kennziffer Bedeutung
ISO 20653 DIN EN 60529 Schutz gegen Fremdkörper Schutz gegen Berührung
0 0 kein Schutz kein Schutz
1 1 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 50mm Geschützt gegen den Zugang mit dem Handrücken
2 2 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 12,5mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Finger
3 3 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 2,5mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Werkzeug
4 4 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 1mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Draht
5K 5 Geschützt gegen Staub in schädigender Menge vollständiger Schutz gegen Berührung
6K 6 Staubdicht vollständiger Schutz gegen Berührung

Zweite Kennziffer des IP-Codes

2.Kennziffer Bedeutung
ISO 20653 DIN EN 60529 Schutz gegen Wasser
0 0 kein Schutz
1 1 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2 2 Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 3 Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis zu 60° gegen die Senkrechte
4 4 Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
4K   Schutz gegen allseitiges Spritzwasser mit erhöhtem Druck
5 5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
6K   Schutz gegen starkes Strahlwasser unter erhöhtem Druck, spezifisch für Straßenfahrzeuge
7 7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 8 Schutz gegen dauerndes Untertauchen
  9 Schutz gegen Wasser bei Hochdruck- / Dampfstrahlreinigung
9K   Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, spezifisch für Straßenfahrzeuge