UV- und Sonnensimulation

Lichtechtheit
Diese Prüfungen dienen dazu, das Alterungsverhalten von Kunststoffen, Beschichtungen, Lacken und anderen Materialien unter verschiedenen Bestrahlungsintensitäten, Strahlungszusammensetzungen und Witterungsbedingungen, an unterschiedlichen Einsatzorten festzustellen.

Eigenschaften

  • Strahlungsintensität zwischen 50 und 1120 W/m2
  • Strahlung Wellenlängenbereich zwischen 230 und 2500 nm
  • Kammervolumen bis 1700 Liter
  • Temperaturbereich -40°C bis +180°C
  • Feuchte konstant oder zyklisch kondensierend / Besprühung
  • mittlerer Temperaturgradient (abhängig von Prüflingseigenschaften) 2 bis 3 K/min
  • Bewitterungsprüfung
  • Indoor- / Outdoor- Simulation
  • Simulation von Sonnenauf- und -untergängen.

Normen

u.a.