Salznebeltest

Salznebeltest
Die Salznebelprüfung wird zur verschärften Korrosionsprüfung an Metallen und Legierungen herangezogen. Den sehr hohen Schärfegrad der Korrosion verdankt der Salznebeltest der Bereitstellung eines hoch konzentrierten Elektrolyten, der die Korrosionsgeschwindigkeit maßgeblich beeinflusst.
Der Schärfegrad der Prüfung hängt ab von der Salzkonzentration, der Prüftemperatur und der Prüfzyklusgestaltung.

Eigenschaften

  • Kammervolumen bis 13.000 Liter
  • Temperaturbereich +20 °C bis +60 °C
  • verschiedene Sprühmedien: neutrale oder essigsaure Salzlösungen, künstliche Meerwasserlösungen

Normen