Vibrationsprüfung / Mechanischer Schocktest

Mit der Durchführung von Vibrationsprüfungen bzw. mechanischen Schocktests sollen Bedingungen simuliert werden, die beim Transport oder späteren Einsatz der Objekte auftreten können. Für eine härtere Belastung können die Prüfobjekte gleichzeitig mit Temperatur oder sogar Temperaturwechsel getestet werden. Das Augenmerk der Prüfung liegt dabei auf einer eventuellen Verschlechterung der Prüflingseigenschaften oder einfach auf der Beurteilung der konstruktiven Ausführung und/oder des dynamischen Verhaltens.

Shaker / Vibrationstest

Shaker Beispielvideo
Shaker Beispielvideo
Shaker / Vibrationstest
Vibrationsprüfungen können bei uns sowohl in der vertikalen als auch in der horizontalen Achse unter Zuhilfenahme eines Gleittisches durchgeführt werden.

Eigenschaften

  • Sinus
  • Rauschen
  • SoR
  • Resonanzsuche & -verweilen
  • max. Beschleunigung:
    mit Gleittisch: 130g
    ohne Gleittisch: 100g
  • max. Geschwindigkeit:
    mit Gleittisch: 1,5 m/s
    ohne Gleittisch: 1,2 m/s
  • max. Auslenkung:
    mit Gleittisch: 44mm (±22mm)
    ohne Gleittisch: 26mm (±13mm)
  • Temperaturbereich (ohne Gleittisch) -70 °C bis +180 °C
  • Prüfraumabmessungen: 550mm x 470mm x 640mm
  • Überlagerung mit Klimaten
Bitte geben Sie bei einer Anfrage immer die Abmessungen und das Gewicht des Prüflings an !

Normen

u.a.



Mechanischer Schocktest

Shocktest Beispielvideo
Mechanischer Schock
Mechanische Schockprüfungen können bei uns entweder auf einem Shaker oder für noch höhere Belastungen auf einem Schocktisch durchgeführt werden.

Eigenschaften

  • Mechanischer Schock (Shaker):
    Halbsinus
    Sägezahn
    Rechteck
    Trapez
    SRS
  • Mechanischer Schock (Schocktisch):
    Halbsinus (konventionell)
  • Max. Beschleunigung:
    Shaker: 100g/130g (ohne/mit Gleittisch)
    Schocktisch: bis 1500g (ca. 14.715 m/s2)
  • Simulation von Fall oder Stoß
Bitte geben Sie bei einer Anfrage immer die Abmessungen und das Gewicht des Prüflings an !

Normen

u.a.