English

Mangelhafter Lotdurchstieg

Gestörter Lotdurchstieg an metallisierten Löchern mit Bauelemente-Anschlussdrähten

Achtung ! Hier gilt stets der Vergleich mit geltenden Standardisierungen und Normen. Diese sind untereinander oft nicht vergleichbar, oder differieren. Als Bewertungsgrundlage gilt hier die DIN EN 61191, Teil 1 - 4, bzw. die IEC 61191, Teil 1 - 4. Alle Bewertungen der Lötstellen basieren auf den vorgenannten Normen.

Beschreibung:
Mangelhafter Lotdurchstieg. Nach IEC 61191-3 noch zulässige Lötstelle, da eine vertikale Lotfüllung der Durchkontaktierung von 75% gegeben ist.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: Schliffbild
mangelhafter Lotdurchstieg

Beschreibung:
Trotz gestörter Benetzung des Anschlussbeines akzeptierbare Lötstelle.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: Schliffbild
gestörte Benetzung einer Durchkontaktierung

Beschreibung:
Beispiel für eine Lötstelle mit Benetzungsproblemen am BE-Anschlussbein (links). Die ideale Ausführung ist rechts sichtbar. Keine Nacharbeit erforderlich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Lötstelle mit Benetzungsproblem

Beschreibung:
ähnliche Problematik wie im vorhergehenden Beispiel. Keine Nacharbeit erforderlich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Lötstelle mit Benetzungsproblem

Beschreibung:
Beispiel für eine ideale Benetzung der oberen und unteren Anschlussbereiche (langer Lotauslauf, kleiner Benetzungswikel).

Ursachen/Abhilfe:
- / -
Bildquelle: Schliffbild
ideale Benetzung einer Durchkontaktierung

Beschreibung:
Die vertikale Lotfüllung liegt hier deutlich unter 75%. Daher ist diese Lötstelle nachzuarbeiten.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: Schliffbild
schlechte Benetzung einer Durchkontaktierung

Beschreibung:
Loch in der Lötstelle. Hier kam es nicht zu einer kompletten Umfangsbenetzung der Durchkontaktierung. Nach IEC 61191-3 ist diese Lötstelle noch akzeptabel. Eine Nacharbeit sollte aber dennoch erfolgen.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Loch in einer Lötstelle

Beschreibung:
Nicht mehr tolerierbare Lötstelle. Die Umfangsbenetzung auf der Lötseite beträgt weniger als 75% der benetzbaren Fläche. Nacharbeit erforderlich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
schlechte Lotfüllung

Beschreibung:
Nicht annehmbare Lötstelle, da die Lotfüllung weniger als 75% beträgt. Sichtbar sind auch Rissverläufe im Lot entlang des Anschlussbeines. Nacharbeit erforderlich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: Schliffbild
schlechte Lotfüllung

Beschreibung:
Nicht annehmbare Lötstelle, da die Benetzung kleiner 270° des Umfanges auf der Lötseite beträgt. Nacharbeit erforderlich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Benetzbarkeit des BE mangelhaft
  • Benetzbarkeit der Durchkontaktierung mangelhaft
  • Lötprozessparameter ungenügend
  • Verunreinigungen der Fügepartner

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
schlechte Lotfüllung
KontaktReferenzenImpressumDatenschutzfacebook logogoogle+ logoyoutube logo