English

Platzierungsmängel bei SO

weitere Beispiele

Beschreibung:
Fehlplatzierung eines SO nach Reflowlöten. Dieser Versatz ist nach allen Gebrauchsstufen nach IEC 61191-2 nicht mehr annehmbar.

Ursachen/Abhilfe:
  • Fehler beim Bestücken: Teaching, Toleranzen, systematische Fehler
  • Wegschwimmen der Bauelemente im Reflowprozess
  • Erschütterungen während des Lötprozesses


Bildquelle: REM
Fehlplatzierung eines SO

Beschreibung:
Nicht tolerierbare Fehlplatzierung in einer Richtung. Die Anschlussbeine (links) zeigen einen nicht akzeptabel kleine Überdeckung mit den Pads. Darüber hinaus kann keine Lotfüllung im Fersenbereich der Anschlussbeine festgestellt werden. Nacharbeit ist in jedem Falle erfordelich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Fehler beim Bestücken: Teaching, Toleranzen, systematische Fehler
  • Wegschwimmen der Bauelemente im Reflowprozess
  • Erschütterungen während des Lötprozesses


Bildquelle: REM
Fehlplatzierung eines SO

Beschreibung:
Kombination aus lateraler Fehlplatzierung in Quer- und Längsrichtung. Nicht mehr tolerierbarer Versatz. Nacharbeit ist erforderlich.

Ursachen/Abhilfe:
  • Fehler beim Bestücken: Teaching, Toleranzen, systematische Fehler
  • Wegschwimmen der Bauelemente im Reflowprozess
  • Erschütterungen während des Lötprozesses


Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Fehlplatzierung eines SO
zurück
KontaktReferenzenImpressumDatenschutzfacebook logogoogle+ logoyoutube logo