English

Lotbrücken bei SO

Weitere Beispiele

Beschreibung:
Lotbrücke an einem SO-IC nach Wellenlötung. Sehr gut erkennbarer Lötfehler, da die Anschlussbeine (Gull-Wings) nach außen geführt und somit gut inspizierbar sind.

Ursachen/Abhilfe:
  • Lotparameter fehlangepasst: Lötwinkel, Push-Up, Temperatur, Transportgeschwindigkeit
  • Lötrichtung fehlangepasst 
  • keine Lotdiebe vorhanden

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Lotbrücke an einem SO-IC

Beschreibung:
Lotbrücken an einem SO8 Bauelement. Beispiel für Folgebrücken.

Ursachen/Abhilfe:
  • Lotparameter fehlangepasst: Lötwinkel, Push-Up, Temperatur, Transportgeschwindigkeit
  • Lötrichtung fehlangepasst 
  • keine Lotdiebe vorhanden

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Lotbrücke an einem SO8 Bauelement

Beschreibung:
Einzelne Lotbrücke an einem SO14. Bei einzelnen Lotbrücken, die selten erscheinen und die Lotparameter sonst zufriedenstellende Ergebnisse zeigen, kann auch von zufälligen Fehlern gesprochen werden.

Ursachen/Abhilfe:
  • Lotparameter fehlangepasst: Lötwinkel, Push-Up, Temperatur, Transportgeschwindigkeit
  • Lötrichtung fehlangepasst 
  • keine Lotdiebe vorhanden

Bildquelle: visuelle, optische Inspektion, Übersichtsphoto
Lotbrücke an einem SO14

Beschreibung:
Lotbrücke zwischen einem Anschlussbein und dem vorgesehenen Lotdieb (siehe Bild: letztes Pad, welches nur die Aufgabe hat das Lot vom letzten Anschlussbein, in Abhängigkeit der Lötrichtung, zu trennen, bzw. abreißen zu lassen. Diese Erscheinung hat nur optische Relevanz, da die elektrische Funktion gegeben ist. Keine Nacharbeit erforderlich, soweit nicht gesondert definiert.

Ursachen/Abhilfe:
  • Lotparameter fehlangepasst: Lötwinkel, Push-Up, Temperatur, Transportgeschwindigkeit
  • Lötrichtung fehlangepasst

Bildquelle: REM
Lotbrücke an einem SO
zurück
KontaktReferenzenImpressumDatenschutzfacebook logogoogle+ logoyoutube logo